Sonstiges

Dankbarkeit

Ich bin dankbar für..
… meinen Sohn, so launisch er sein kann, er hat mir soviel Glück in mein Leben gebracht. Ich hab ihn so lieb.
… mein Brüderchen,die Seele die mich so gut kennt wie kein anderer sonst es tut.
… Das ich ein Dach überm Kopf habe, Essen auf dem Tisch, wann immer ich will.
… Das mich meine Beine tragen können, meine Finger dinge Tasten und die Augen, Dinge sehen.
…Das ich einen Job habe und Geld verdiene.
… die Menschen die mich respektieren.
… die Menschen denen ich wichtig bin und die mir wichtig sind.
.. für meine Schwestern und meine Nichten, sie sind Sonnen in meinem Universum.
… für die Jahre die ich meinen Papa hatte, seine Starke Schulter, seine Art, seine Witze. Das er immer da war wen ich ihn brauchte.
… das ich Lesen und schreiben kann, auch wenn meine Rechtschreibung manchmal zu wünschen übrig lässt.
… das ich lernen darf.
… das ich weiß was eine Freundschaft ist und ihren Wert kenne.
das ich geliebt worden bin und geliebt habe.
… das ich weiß was Respekt ist.
.. für meine Kreativität, meine Tagträume, Ideen und Gedanken
… Für jedes Lachen, jede Träne, so bitter sie als Lektion auch waren.
… für die Menschen aus meiner Vergangenheit, ich habe von Ihnen vieles gelernt, gutes wie schlechtes. Mancher bleibt als schöne Erinnerung zurück, andere als bittere Lektion.
…für meine Ängste, sie sind nicht immer ein guter Ratgeber, aber sie warnen mich und es liegt an mir, wieviel Macht ich ihnen gebe.
… Meine Naivität, den dahinter steckt ein großes Herz, das niemandem etwas schlechtes wünscht. Nicht mal Personen, die es vermeintlich verdienen.
…Für jedes Bitte und Danke
… für meine Großeltern, jedes Essen, jede Minute, jeden Scherz und die gemeinsame Zeit.
… Meine Rollenspiele, den sie haben mir geholfen mich zu entwickeln, die Personen gaben mir oft viel Kraft.
.. die Menschen die so sehr an mich glaubten das sie gegen meine Ängste ankämpften um mir zu helfen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.